page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Ullakuchen nach Art der Rabenfrau

Ullakuchen nach Art der Rabenfrau

20 Februar 2011

Den gab es heute Nachmittag:


Man nehme:

100 g weiche Butter
3 Eier
120 g Zucker
200 g Mehl
Nussreste aus dem Backschrank (bei mir waren es gestiftelte, geblätterte und "normale" gehackte Mandeln, die sich zu ungefähr einer Handvoll summierten)
ungefähr 3 EL Schokoflocken
abgeriebene Schale von 1 Zitrone
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
1 Vanillinzucker
evt. 1 Schuss Rum
etwa 1/2 kg Brombeeren (oder Kirschen oder Pfirsiche oder Äpfel oder...)
Zucker und Zimt

Zubereitung:

  1. Backofen auf 160°C (Heißluft) vorheizen
  2. Eier und Zucker schaumig rühren
  3. Butter dazu geben (falls zu hart, kann man sie gut in der Mikrowelle erwärmen, dann ein paar Minuten warten, bis sie nur noch lauwarm ist. Am besten stellt man eine Tasse Wasser dazu, damit die Mikrowelle nicht "knallt")
  4. Trockene Zutaten und Gewürze in einer Tupperschüssel verschütteln und nach und nach zugeben. Falls der Teig zu fest wird, etwas Milch dazu. Wer will, gibt einen Schuss Rum hinein.
  5. In gefetteter Springform verteilen (ich nehme eine Tortenbackform aus Glas und lasse den Kuchen zum Servieren gleich drin!), Obst auflegen und etwas andrücken. Nach Geschmack Zucker und Zimt drüber geben.
  6. Bei 160°C im Heißluftherd etwa 45 bis 50 Minuten backen.
Guten Appetit!

Kommentare :

  1. Liebe Ursel,
    der Kuchen sieht lecker aus. Ich mag Brombeeren sehr gern, Beeren überhaupt. Danke für das Rezept - wird bei Gelegenheit auf jeden Fall probiert :-)
    Liebe grüße,
    Lisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Ursel!!!!!!!!!! :)

    Oh was sieht der LECKER aus!!!!! Bei mir gab es hausgemachte Amerikaner - auch gut, aber nciht so koestlich aussehend wie Deiner....:) Alles mit matchigem (nicht boese gemeint, ich finde es MUSS so sein!) Obst ist doch immer OBERlecker!!!!!!!!!!

    Habe einen guten Start in die neue WOche und den Schnee, den nehme ich GERNE!!!!! :)

    GANZ lieber Gruss von

    Nicola x

    AntwortenLöschen
  3. Da bekommt man doch gleich Appetit....ich liebe Beeren!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts