page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Bowle am Samstag!

Bowle am Samstag!

28 August 2012


Wir zwei hatten uns am Sonnabend eine Bowle gemacht! Nachdem wir schon vor ein paar Tagen mal versucht hatten, eine Bowle aus Melonen herzustellen, die leider eher "na ja, kann man trinken" schmeckte, will ich euch das Rezept für diese nicht vorenthalten:

Man braucht: 
fast 1/2 Melone (ich glaube, es war eine Charantais-Melone, jedenfalls eine gestreifte mit orangenem Fruchtfleisch), in Stücke geteilt und ohne Schale natürlich
1/2 Schale Blaubeeren, gezuckert
1 Schuss Orangenlikör
Saft einer Zitrone
2 Zitronenscheiben

Das in eine Kanne leeren und mit 1/2 Flasche Weißwein angießen, ein paar Stunden ziehen lassen. Dann kommt mindestens 1/2 Flasche Sekt drauf (vermutlich kann man aber auch Mineralwasser nehmen, dann braucht mal wohl mehr Wein).

Zum Wohl!



PS: Ihr glaubt gar nicht, wie lange ich an diesem Bild herum gedoktert habe, damit die Farben wenigstens einigermaßen natürlich aussehen! Ich muss mit dieser Kamera echt noch üben...

Kommentare :

  1. Eine wundervolle Bloggestaltung hast du gemacht!
    Es gibt sovieles zu sehen, zu lesen - ich glaub hier bin ich richtig!
    Herzliche Grüsse
    Carmen

    AntwortenLöschen
  2. Die sieht aber sehr ansprechend aus! Am Samstag wird es bei uns auch eine Bowle geben, eine ganz normale mit den letzten Erdbeeren. Früher waren Bowlen beliebter, würde ich denken. Aber so langsam werden sie wieder "in".
    Liebe Grüße
    Karoline

    AntwortenLöschen
  3. Sieht sehr lecker aus, ich liebe Blaubeeren, geben sie der Bowle denn wirklich Geschmack? Das Foto hast du sehr gut hinbekommen.
    Liebe Grüße vom linken Niederrhein.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts