page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: Gekocht: Steckrüben!

Gekocht: Steckrüben!

09 Dezember 2014

Gerade gegessen:

Die Rabenfrau: Winterlicher Steckrübeneintopf

Winter-Eintopf mit Steckrüben (für 4 Fresssäcke)

Zutaten:

500 g Gulasch
1 Bd. Suppengrün
1 Steckrübe
2 Petersilienwurzeln
1 Becher Crème fraîche
2 Gewürznelken
Meersalz und frisch gemahlener Pfeffer
etwas Olivenöl
1 bis 1 1/2 l Wasser


Zubereitung:
  1. Das Fleisch noch etwas feiner würfeln. Zwiebeln putzen und würfeln. Suppengrün putzen und klein schneiden.
  2. Zwiebeln in Öl glasig schmoren. Suppengrün zugeben und kurz mit schmoren.
  3. Fleisch zugeben und kurz anbraten, mit Wasser angießen, mit Salz und Pfeffer würzen, aufkochen und ungefähr 20 köcheln lassen.
  4. Steckrübe schälen und würfeln. In die Suppe geben und 30 Minuten köcheln lassen.
  5. Unterdessen die Petersilienwurzeln schälen und würfeln, nach 15 Minuten zugeben und 15 Minuten mit kochen lassen.
  6. Crème fraîche einrühren, eventuell ein paar Chiliflocken darüber geben und oder Delikata und Kräutersalz.

Guten Appetit!

Kommentare :

  1. Das könnte mir jetzt auch gefallen.Koch ich demnächst nach.
    Schöne Woche wünscht Margret

    AntwortenLöschen
  2. Ja mir auch.Klingt nach einem leckeren Wintergericht! LG Xenianablogspot.com

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts