page Rabenzeit - das Blog der Rabenfrau: An die Mutter von Paula Modersohn-Becker

An die Mutter von Paula Modersohn-Becker

14 Mai 2017


Zitat von Paula Modersohn-Becker über Mutter
FOTO: ABDULLAH SHARKOOR                 via pixabay

An die Mutter

…… Doch nun zu dir, einzige Mutter.
Ich bin mit meinen Gedanken so oft bei dir.
Ich lerne dich mehr und mehr verstehen.
Ich ahne dich.
Wenn meine Gedanken bei dir sind,
dann ist es, als ob mein kleiner,
unruhiger Mensch sich an etwas Festem,
Unerschütterlichem festhält.
Das Schönste aber ist, daß diese Feste,
Unerschütterliche so ein großes Herz hat.
Laß dir danken, liebe Mutter,
daß Du Dich so uns erhalten hast.
Laß dich ganz ruhig und lange umarmen.

                        Paula Modersohn-Becker 

 

Das unterschreibe ich jetzt mal so. Allen Müttern wünsche ich einen wunderschönen Tag, ob ihr nun Muttertag feiert und Blümchen kriegt oder nicht! Hier gibt es über den Muttertag was zu lesen: [RabenLINK]

Grüßles

1 Kommentar :

  1. Liebe Ursel, ein schöner Beitrag und genau passend für den Muttertag :)

    lg kathrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jede Nachricht von euch!
Grüßle
Ursel


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Beliebte Posts